• Günstiger Paketversand
  • 04101 - 8099090
  • info@floranza.de

Korbweide • Salix viminalis

Korbweide • Salix viminalis
ab 6,11 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • b22230008
 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
b22230008 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
ab 1
6,79 € *
ab 5
6,11 € *
Lieferzeit 5 Werktage
1 - 4
6,79 € *
ab 5
6,11 € *
Lieferzeit 5 Werktage
Salix-viminalis-001 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 100-125 cm hoch,
25,99 € * Lieferzeit 14 Werktage
25,99 € * Lieferzeit 14 Werktage
Überlebenskünstler in periodisch überfluteten Gebieten Salix viminalis (Korb-Weide) ist ein... mehr
Produktinformationen "Korbweide • Salix viminalis"

Überlebenskünstler in periodisch überfluteten Gebieten

Salix viminalis (Korb-Weide) ist ein einheimischer, aufrechter, sommergrüner Strauch oder schiefstämmiger Kleinbaum mit bald hohlem Stamm, der eine Höhe von 2 bis 10 Metern erreicht. Die Korb-Weide ist ein Baum der im Flachland bis zu einer Höhenlage von 800 Metern im mittleren Europa vorkommt. Der Lebensbereich für Salix viminalis sind potenzielle Überschwemmungsbereiche und Feuchtgebiete. Der Boden sollte idealerweise schwach sauer bis alkalisch sein. Ansonsten wächst die Korb-Weide auf vielen Substraten, wie Sand, Kies oder Schotter. Korb-Weiden sind wärmeliebend, frosthart und hitzeverträglich. Ein Charakteristikum der Korb-Weide sind die besonders langen unverzweigten Ruten (Äste und Zweige) die empor ragen. Die wechselständig an den Zweigen angeordneten Blätter besitzen einen ca. 10 Zentimeter langen Stil und sind bis zu 15 Zentimeter lang und ca. 1,5 Zentimeter breit. Der ganzrandige Blattrand ist etwas umgerollt. Die Oberseite ist in einem trüben grün gefärbt und die Unterseite ist silbrig glänzend und dich seidenhaarig. Die Borke der Pflanze ist tief längsrissig. In den beiden Monaten März und April ist die Blüte der Pflanze. Vor den Blättern erscheinen länglich walzenförmige, 2 bis 4 Zentimeter große Kätzchen.  Die weiblichen Kätzchen sind grün, wohin gegen die männlichen Kätzchen seidig grau mit gelben Staubgefäßen sind. Im Mai und Juni ist die Fruchtreife. Die Früchte erscheinen als grauwolligen Fruchtkätzchen. Die Wurzeln der Korb-Weide haben eine morphologische Besonderheit. Sie sind mit großen Interzellularräumen ausgestattet die Sauerstoff enthalten. Diese Eigenschaft der Wurzeln sichert das Überleben der Korb-Weide in Überschwemmungsgebieten. Durch das Schneiden der Weide wird der Baum zu einem sogenannten Kopf-Baum umgeformt. Diese Kopf-Bäume dienen Höhlenbrütern als Schutzgehölz. Genutzt werden können die Ruten der Korb-Weide zur Herstellung von Flechtwaren wie Körben.

Blütezeit: April, März
Wurzelsystem: Flachwurzler
Anheben der Bodenbeläge: kräftig
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig, Vollschatten
Wuchsform: aufrecht, buschig
Weiterführende Links zu "Korbweide • Salix viminalis"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Korbweide • Salix viminalis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen