Feldrose • Rosa arvensis

Feldrose • Rosa arvensis
ab 2,61 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • b10915211
 
Lieferart: Wurzelware
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
b10915212 Lieferart: Wurzelware
Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
2,95 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Oktober 2021

2,95 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Oktober 2021

b10915213 Lieferart: Wurzelware
Lieferqualität: 60-100 cm hoch,
5,95 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Oktober 2021

5,95 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Oktober 2021

Lieferart: Topfware
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
b10915211 Lieferart: Topfware
Lieferqualität: Qualität A, ab 2 Triebe
ab 25
3,25 € *
ab 50
2,68 € *
ab 100
2,70 € *
ab 150
2,61 € *

Lieferzeit 14 Werktage

ab 25
3,25 € *
ab 50
2,68 € *
ab 100
2,70 € *
ab 150
2,61 € *

Lieferzeit 14 Werktage

Lieferart: Containerware
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
b10915223 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: Qualität A
14,35 € *

Lieferzeit 14 Werktage

14,35 € *

Lieferzeit 14 Werktage

 
Die Feldrose gehört den Bodendeckerrosen an. Die großen und weißen,... mehr
Produktinformationen "Feldrose • Rosa arvensis"

Die Feldrose gehört den Bodendeckerrosen an. Die großen und weißen, ungefüllten Blüten von Rosa arvensis verströmen von Juni bis Juli einen schwachen aber zarten Duft. Im September trägt sie rote Hagebutten an sich. Sie ist eine mehrjährige und winterharte Rose, welche ihr Laub im Herbst abwirft. Sie findet Verwendung als Bodendecker oder Zaunbepflanzung, da sie bei entsprechender Gelegenheit auch gern klettert. Ebenfalls geeignet ist sie zur Zucht kleiner Hecken, sowie als Vogelnähr- und Schutzgehölz. Auch als Bienenfutterpflanze ist sie gut geeignet. Sie kann sowohl einzeln, als auch mit anderen Kriech- und Feldrosen zusammen gepflanzt werden.

Wuchs und Ansprüche der Rosa arvensis

Rosa arvensis wächst wild in eine halb kugelige Form 40 bis 100 cm hoch. Hat sie die Möglichkeit in die Höhe zu klettern so wird sie bis zu 400 cm hoch. In die Breite wächst sie 100 bis 200 cm. Pro Jahr ist ein Zuwachs von 20 bis 40 cm bei dieser Rose zu erwarten. Ein Rückschnitt darf bei ihr regelmäßig vorgenommen werden. Wird auf diesen verzichtet ist mit der Bildung von Ausläufern zu rechnen, da Triebe welche den Boden berühren Wurzeln ausbilden. Die Feldrose ist in ihren Vorlieben in Sachen Standort eine typische Rose und bevorzugt sonnige Standorte, sowie nährstoffreichen und tiefgründigen Boden. Sie kommt jedoch auch im Halbschatten gut zurecht und verträgt trockene ebenso wie feuchte Böden.

Blütezeit: Juli, Juni
Dornen und Stacheln am: Zweig
Lichtansprüche: sonnig
Wuchsform: kletternd, kriechend
Weiterführende Links zu "Feldrose • Rosa arvensis"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Feldrose • Rosa arvensis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden umgehend nach Spam-Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen