Gelbe Säulen-Eibe • Taxus baccata Fastigiata Aureomarginata

Gelbe Säulen-Eibe • Taxus baccata Fastigiata Aureomarginata
ab 11,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • A12578
 
Lieferart: Ballenware
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
Taxus-b-Fasti-Aureo-001 Lieferart: Ballenware
Lieferqualität: 50-60 cm hoch,
42,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

42,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

Taxus-b-Fasti-Aureo-002 Lieferart: Ballenware
Lieferqualität: 60-70 cm hoch,
52,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

52,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

Taxus-b-Fasti-Aureo-003 Lieferart: Ballenware
Lieferqualität: 70-80 cm hoch,
72,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

72,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

Taxus-b-Fasti-Aureo-004 Lieferart: Ballenware
Lieferqualität: 80-90 cm hoch,
122,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

122,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

Taxus-b-Fasti-Aureo-005 Lieferart: Ballenware
Lieferqualität: 90-100 cm hoch,
172,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

172,99 € *

Lieferzeit 10 Werktage

Lieferart: Containerware
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
A12578 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 20-30 cm hoch,
11,60 € *

Lieferzeit 6 Werktage

11,60 € *

Lieferzeit 6 Werktage

A12579 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 30-40 cm hoch,
17,90 € *

Lieferzeit 6 Werktage

17,90 € *

Lieferzeit 6 Werktage

A12580 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
27,90 € *

Lieferzeit 6 Werktage

27,90 € *

Lieferzeit 6 Werktage

A19175 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 80-100 cm hoch,
45,99 € *

Lieferzeit 6 Werktage

45,99 € *

Lieferzeit 6 Werktage

Die Gold-Säuleneibe ( Taxus baccata Fastgiata Aureomarginata ) verschönert mit ihren... mehr
Produktinformationen "Gelbe Säulen-Eibe • Taxus baccata Fastigiata Aureomarginata"

Die Gold-Säuleneibe (Taxus baccata Fastgiata Aureomarginata) verschönert mit ihren goldgelben bis grüngelben Nadeln den Hintergrund Ihrer bunten Blumenrabatten und Rosenbeete. Sie ist äußerst schnittverträglich und hat dichtes Nadelgehölz. Dadurch, dass Gold-Säuleneibe sehr schlank wächst, eignet sie sich hervorragend für Hecken in kleineren Gärten. Bis die Wurzeln der Säuleneibe einen festen Stand garantieren, dauert es einige Zeit. Die Säule kann bis dahin sehr windempfindlich sein. Sie bevorzugt einen nicht zu sauren, nicht zu nassen und nicht zu trockenen Boden. Aufgrund einer Breite von 0,5 bis 1m sind fast keine Schnittmaßnahmen notwendig. Am besten geeignet ist sie für die Bepflanzung von Gräber, Heidegärten, oder für den Eingangsbereich. In den Monaten von Mitte Juni bis Ende Juni kann ein Rückschnitt vorgenommen werden. Die Gold-Säuleneibe ist unkompliziert in ihrer Pflege und somit ideal für unerfahrene Pflanzenliebhaber. Es sollte selten, aber sehr gründlich und durchdringend gegossen werden. Denn dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt, dass sie auch in tiefere Bodenschichten vordringen und überstehen somit Trockenperioden besser.

Besonderheiten

Die Taxus baccata Fastigiata Aureomarginata hat geringe Lichtansprüche und gedeiht somit an sonnigen bis schattigen Standorten. Sie trägt im September attraktive rote Beeren, die jedoch giftig sind. Ein wesentliches Merkmal ist der aufrechte, klassische säulenartige Wuchs. Sie erreicht eine Höhe von 5 bis 7m. 

Blütezeit: April, März
Belaubung: immergrün
Pflanzenart: Taxus
Bodenansprüche: alkalisch, kalkhaltig
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig, Vollschatten
Wuchsform: aufrecht, säulenförmig
Vogelschutzgehölze: ja
Laubfarbe: grün
Anwendung: Begrünung, Einzelpflanzung
Bienennährpflanzen: empfehlenswert
Heimische Gehölze: regionale Verbreitung
Giftigkeit: sehr stark giftig
Aufzuchtart: Im Topf
Wurzelsystem: Herzwurzler, Tiefwurzler
Blütenfarbe: gelb
Zuwachs pro Jahr: 10 - 30 cm
Weiterführende Links zu "Gelbe Säulen-Eibe • Taxus baccata Fastigiata Aureomarginata"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gelbe Säulen-Eibe • Taxus baccata Fastigiata Aureomarginata"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden umgehend nach Spam-Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen