Säulen-Eibe • Taxus baccata Fastigiata

ab 7,70 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Taxus-baccata-Fastigiata1
 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
Taxus-baccata-Fastigiata1 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 20-25 cm hoch,
7,70 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Februar 2019

7,70 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Februar 2019

Taxus-baccata-Fastigiata2 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 30-40 cm hoch,
12,80 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Februar 2019

12,80 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Februar 2019

Taxus-baccata-Fastigiata3 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
18,60 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Februar 2019

18,60 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Februar 2019

Taxus-baccata-Fastigiata4 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 60-80 cm hoch,
29,90 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Februar 2019

29,90 € *

Dieser Artikel erscheint am 15. Februar 2019

Seit Jahrhunderten wir die Eibe als Zierbaum in Gärten angepflanzt - besonders Taxus baccata... mehr
Produktinformationen "Säulen-Eibe • Taxus baccata Fastigiata"

Seit Jahrhunderten wir die Eibe als Zierbaum in Gärten angepflanzt - besonders Taxus baccata Fastigiata ist eine sehr beliebte Sorte. Sie behält ihre zigarrenförmige Wuchsform auch im Alter - und das kann mehrere hundert Jahre erreichen. Sie erreicht dabei eine Höhe von bis zu 6 m bei einem maximalen Durchmesser von 150 cm. Ihre dunkelgrünen und glänzenden Nadeln behält sie das ganze Jahr über. Entgegen der weit verbreiteten Vermutung, dass die Beeren der Eibe giftig sind, sind es die Nadeln die das tödliche Alkaloid Taxin enthalten. Die leuchtend roten Beeren sind - bis auf den Kern - sogar essbar. Die Säulen-Eibe kann in jedem Garten verwendet werden, da sie auch sehr langsam wächst kann sie problemlos in Trögen oder Töpfen stehen und ist somit auch für Dachterrassen gut geeignet. Besonders exklusiv wirkt sie jedoch zusammen mit anderen Säulen-Eiben in einer Allee gepflanzt.

Pflege der Säulen-Eibe

Die Taxus baccata Fastigiata ist eine genügsame Pflanze die sich an sonnigen bis schattigen Standorten wohl fühlt und gut winterfest ist. Der Boden sollte eher humos sein, Schnittmaßnahmen oder Pflanzenschutzmittel sind nicht notwendig. Bei andauernder Trockenheit ist Wassergabe zu empfehlen. Im Herbst oder Frühjahr kann Kompost in die Erde um den Stamm eingearbeitet werden - das Wurzelwachstum wird dadurch gefördert und die Pflanze wird noch widerstandsfähiger.

Blütezeit: April, Mai, März
Belaubung: immergrün
Zuwachs pro Jahr: 10 - 30 cm
Pflanzenart: Taxus
Bodenansprüche: alkalisch, kalkhaltig
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig, Vollschatten
Wuchsform: dicht, säulenförmig
Vogelschutzgehölze: ja
Laubfarbe: grün
Anwendung: Begrünung, Einzelpflanzung
Bienennährpflanzen: empfehlenswert
Heimische Gehölze: regionale Verbreitung
Giftigkeit: sehr stark giftig
Aufzuchtart: Im Topf
Wurzelsystem: Herzwurzler, Tiefwurzler
Blütenfarbe: gelb
Weiterführende Links zu "Säulen-Eibe • Taxus baccata Fastigiata"
Kundenbewertungen
Malte 14.07.2017

Schöne Solitärpflanze

War auf der Suche nach einer schönen Solitärpflanze und habe mich dann für die Säuleneibe entschieden. Ware kam schnell und in guter Qualität an und macht sich inzwischen sehr gut in meinem Garten! ;-)

Bewertungsübersicht anzeigen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Säulen-Eibe • Taxus baccata Fastigiata"
14.07.2017

Schöne Solitärpflanze

War auf der Suche nach einer schönen Solitärpflanze und habe mich dann für die Säuleneibe entschieden. Ware kam schnell und in guter Qualität an und macht sich inzwischen sehr gut in meinem Garten! ;-)

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen