Sibirische Blau-Beere • Lonicera kamtschatica Eisbär

Sibirische Blau-Beere • Lonicera kamtschatica Eisbär
ab 12,66 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • A12503
 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
A12503 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 20-30 cm hoch,
12,66 € *

Lieferzeit 14 Werktage

12,66 € *

Lieferzeit 14 Werktage

A12504 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 40-60 cm hoch,
16,67 € *

Lieferzeit 14 Werktage

16,67 € *

Lieferzeit 14 Werktage

Auch als Honigbeere bekannt ist dieser sommergrüne Strauch, der aus dem sibirischen Kamtschatka... mehr
Produktinformationen "Sibirische Blau-Beere • Lonicera kamtschatica Eisbär"

Auch als Honigbeere bekannt ist dieser sommergrüne Strauch, der aus dem sibirischen Kamtschatka stammt. Noch vor dem Austrieb der kleinen, zarten Blätter erscheinen die glockigen Einzelblüten, die eine Länge von etwa zwei Zentimetern erreichen. Kurz nach der Blüte entwickeln sich die Beeren, die sowohl farblich als auch geschmacklich den Heidelbeeren ähneln. Als eine der ersten Vitaminlieferanten aus dem eigenen Garten sind sie bereits im Mai reif und können sowohl roh als auch zu Marmeladen, Gelees oder in Kuchen verarbeitet verzehrt werden. Wichtig ist dabei, zumindest zwei Stauden zu pflanzen um eine Befruchtung der Blüten garantieren zu können. Bis zu 150 cm hoch kann der Strauch werden. Er passt somit perfekt zu anderen Beerensträuchern, wie Himbeere, Blaubeere oder Johannisbeere.

Pflege der Lonicera kamtschatica Eisbär

Möglichst hell und sonnig sollte der Standort der Sibirischen Blaubeere sein - dort entwickeln sich die Früchte am besten und weißen das süßeste Aroma auf. Nur geringe Ansprüche stellt diese Beere an den Boden, die Einarbeitung von etwas Humus oder Beerendünger im Frühjahr wird empfohlen, ist aber nicht notwendig. Während besonders langer Trockenperioden sollte die Honigbeere regelmäßig gegossen werden. Direkt nach der Ernte der Früchte, im Juni, sollten die zweijährigen Triebe teilweise entfernt werden. Wer besondere Freude an der Honigbeere hat, kann sie auch ganz einfach selbst vermehren - im Sommer werden dazu Stecklinge in lockere Erde gesetzt, den Winter sollten sie an einem kühlen, trockenen, hellen Ort verbringen und schon im darauffolgenden Frühjahr dürfen die Jungpflanzen ins Beet gesetzt werden.

Blütezeit: April, Mai, März
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig
Wuchsform: aufrecht, buschig
Weiterführende Links zu "Sibirische Blau-Beere • Lonicera kamtschatica Eisbär"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sibirische Blau-Beere • Lonicera kamtschatica Eisbär"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden umgehend nach Spam-Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen