Hänge-Eibe • Taxus baccata Dovastoniana

Hänge-Eibe • Taxus baccata Dovastoniana
ab 24,52 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • A12203
 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
A12203 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 30-50 cm hoch,
24,52 € *

Lieferzeit 14 Werktage

24,52 € *

Lieferzeit 14 Werktage

A12204 Lieferart: Containerware
Lieferqualität: 70-80 cm hoch,
98,12 € *

Lieferzeit 14 Werktage

98,12 € *

Lieferzeit 14 Werktage

Die Hänge-Eibe bevorzugt einen feuchten und nährstoffreichen Boden. Dieser sollte... mehr
Produktinformationen "Hänge-Eibe • Taxus baccata Dovastoniana"

Die Hänge-Eibe bevorzugt einen feuchten und nährstoffreichen Boden. Dieser sollte alkalisch und kalkhaltig sein. Zudem ist ein sonniger bis halbschattiger Standort von Vorteil. So kann der Nadelbaum unter guten Bedingungen eine Höhe von bis zu 10 Metern erreichen und sogar eine Breite von knapp 7 Metern. Der Wuchs ist zwar aufrecht, doch die äußeren Äste sind nach unten hängend. Daher liest man auch teilweise den Beinamen ‚Adlerschwingen‘ Hänge-Eibe, was die Form sehr gut beschreibt. Schneiden Sie die Eibe regelmäßig, kann sie auch als hübsche Heckenpflanze dienen. Zwischen März und April blüht die Eibe zwar, doch sind die Blüten eher unscheinbar. Auffälliger sind allerdings die Fruchtstände mit den darin enthaltenen Samen. Diese sind leuchtend rote und oval. So wird ein besonderer Kontrast zum dunkelgrünen Laub geboten. Es besteht aus kleinen, flachen Nadeln, die allerdings sehr weich sind. Die Taxus baccata Dovastoniana ist zudem sowohl immergrün, als auch gut frosthart. Die Wurzeln gehen zum einen stark in die Breite, zum anderen in die Höhe. Daher muss der Baum lediglich im Sommer bei großer Hitze gelegentlich gegossen werden. Es ist also kein hoher Aufwand an Pflege notwendig, um einen imposanten Baum zu erhalten. Teilweise können diese sogar tausend Jahre alt werden. Wichtig zu erwähnen ist allerding, dass, außer der roten Samenhülse, alle Teile des Baumes sehr giftig sind.

Blütezeit: April, März
Bodenansprüche: alkalisch, kalkhaltig
Pflanzenart: Taxus
Lichtansprüche: Halbschatten, sonnig, Vollschatten
Vogelschutzgehölze: ja
Laubfarbe: grün
Anwendung: Begrünung, Einzelpflanzung
Belaubung: immergrün
Bienennährpflanzen: empfehlenswert
Heimische Gehölze: regionale Verbreitung
Giftigkeit: sehr stark giftig
Aufzuchtart: Im Topf
Wurzelsystem: Herzwurzler, Tiefwurzler
Blütenfarbe: gelb
Zuwachs pro Jahr: 10 - 30 cm
Weiterführende Links zu "Hänge-Eibe • Taxus baccata Dovastoniana"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hänge-Eibe • Taxus baccata Dovastoniana"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden umgehend nach Spam-Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen