Walnußbaum • Juglans regia

ab 19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferart:

Lieferqualität:

  • A10524
Der Juglans regia ist der mit Abstand bekannteste Vertreter aus der Familie der Walnussgewächse... mehr
Produktinformationen "Walnußbaum • Juglans regia"

Der Juglans regia ist der mit Abstand bekannteste Vertreter aus der Familie der Walnussgewächse (Juglandaceae). Ursprünglich aus Südwestasien und dem Balkan stammend ist er seit langer Zeit in Mitteleuropa weit verbreitet. Am besten zur Geltung kommt er im Einzelstand in größeren Gärten und Parks. Die Juglans regia wird bis zu 20 m hoch und sehr ausladend. In jungen Jahren ist die Rinde grau und glatt, später wird sie borkig schwarz. Sie kann bis zu 600 Jahren alt werden und einen Stammdurchmesser von über 2 m erreichen. Am besten gedeiht sie auf mäßig trockenen bis feuchten Böden. Sie gehört zu den Tiefwurzlern und verträgt daher auch Überschwemmungen. Zurückschneiden sollte man die Echte Walnuss nur zwischen Juli und September, idealerweise direkt nach der Ernte, da sonst die Gefahr des Blutens droht.

Ertragreicher Nusslieferant

Meist vor dem Laubaustrieb Anfang bis Mitte Mai bilden sich männliche Blüten in Form von grünbraunen Kätzchen und weibliche Blüten als grüne Becher. Seine Blätter sind unpaarig gefiedert und bestehen aus etwa acht Einzelblättern. Sie sind eiförmig mit einem glatten Blattrand und werden bis zu 12 cm lang. Im Frühling und Sommer haben sie einen satten Grünton, bevor sie sich im Herbst gelborange färben. Mit der Walnuss werden sie Besitzer eines Baumes, der nicht nur ein beeindruckendes Bild abgibt, sondern auch leckere Nüsse liefert. Forschungsergebnisse lieferten in den letzten Jahren den Beweis, dass es sich – entgegen der bisher verbreiteten Annahme – bei der Walnuss nicht um eine Steinfrucht handelt, sondern tatsächlich um eine Nuss. Die Walnuss ist umgeben von einer grünen Fruchthülle, die allerdings giftig ist. Im Gegensatz dazu ist das Innere der Walnuss wohlschmeckend und reich an ungesättigten Fettsäuren. Reif werden die Nüsse ab September und fallen später von alleine zu Boden.

Wurzelsystem: Tiefwurzler
Laubfarbe: Grün
Fruchtschmuck: Ja
Immergrün: Laubabwerfend
Blütezeit: April, Juni, Mai
Standort: Halbschattig, Sonnig
Bodentyp: Leicht
Besonders malerischer Wuchs: Ja
Stadtklimatolerant: Ja
Weiterführende Links zu "Walnußbaum • Juglans regia"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Walnußbaum • Juglans regia"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden umgehend nach Spam-Überprüfung freigeschaltet
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Zuletzt angesehen